Bitcoin Dominance enregistre son plus bas niveau sur 5 mois: BTC commence une autre semaine en place

La plus grande crypto-monnaie par capitalisation boursière n’a pas quitté sa plage de négociation serrée depuis plus d’une semaine, tandis que les altcoins à faible capitalisation augmentent. En conséquence, la domination de Bitcoin Trader est tombée à son plus bas niveau en cinq mois.

Les Altcoins continuent de gagner du terrain, tandis que le Bitcoin reste calme. Cela réduit la domination de la CTB sur le marché des crypto-monnaies à 62%, ce qui est le point le plus bas en cinq mois.

Le marché Altcoin se présente à l’occasion

Les dernières 24 heures sont un autre exemple de la fluctuation massive du marché des altcoins ces derniers temps. Cela est particulièrement évident parmi les pièces alternatives à plus faible capitalisation. Le leader d’aujourd’hui est Terra (LUNA), avec une hausse de près de 40% vers 0,37 $.

Le protocole de bande est le suivant après avoir augmenté de 32% et être entré dans le top 100 des pièces. La société a récemment établi un partenariat avec la plate-forme de jeu décentralisée BetProtocol et, lors de l’intégration, fournira «des oracles fiables pour les données premium de sports et d’esports».

Un autre gagnant important est Swipe. SXP n’a pas ralenti sa progression impressionnante qui a commencé il y a quelques jours. La plate-forme de carte de débit Visa récemment acquise par Binance s’est négociée à 0,55 $ il y a une semaine et s’élève à 1,9 $ maintenant. Cela représente une augmentation de 7 jours de plus de 200%.

Ampleforth (AMPL), Kava (KAVA) et Quant (QNT) sont également des représentants du club d’augmentation à deux chiffres au moment d’écrire ces lignes.

La capitalisation boursière totale de la cryptographie atteint un sommet de 6 mois à 300 milliards de dollars: les 30 premiers en vert

Sur l’autre échelle se trouve Flexacoin. FXC double sa volatilité accrue ces derniers temps, cette fois par une chute de 25%. Elrond et les droits de réserve perdent également de la valeur – 9% et 6,5%, respectivement.

La situation parmi les altcoins à grande capitalisation est plus modeste à une condition. Alors que Ethereum, Ripple, Bitcoin Cash, Bitcoin SV et Cardano n’ont pas bougé brusquement dans les deux sens, Binance Coin est en hausse aujourd’hui de plus de 5%.

Le principal échange de crypto-monnaie a récemment brûlé plus de 60 millions de dollars de BNB. La hausse pourrait également être attribuée à des rumeurs selon lesquelles le Binance Launchpad réalisera un nouvel IEO.

Bitcoin (BTC) Whale Puts Crypto Traders na zawiadomienie, Says Dumb Money Flocking to New Movement

Wybitny wieloryb Bitcoin znany z umieszczania prowokacyjnych tweetów i obstawiania dużych zakładów na Bitfinexie mówi, że inwestorzy detaliczni wkraczają w szum nowego ruchu w kryptońskiej przestrzeni.

Pseudonimowy inwestor o nazwisku Joe007 mówi, że jego zdaniem zdecentralizowane finanse (DeFi), powstający ekosystem, który oferuje różne produkty finansowe poprzez wykorzystanie technologii łańcucha blokowego, jest najnowszą wersją systemu Ponzi.

„Nie widziałem jeszcze DeFi, które nie jest w rzeczywistości systemem CePo – scentralizowanym systemem Ponzi/HYIP, który wykorzystuje losowe „kryptońskie“ pułapki, aby zwabić głupie pieniądze do tej samej starej muzycznej gry na krzesłach. To znaczy, „rolnictwo na rzecz płynności“ brzmi o wiele nowocześniej niż „zniżkowe kupony pocztowe“, prawda?“

Maksymalista Bitcoin Future mówi, że altcoiny rosną wyłącznie w oparciu o ich zdolność do generowania FOMO, co ostatecznie tworzy skoncentrowane bogactwa dla kilku „handlarzy“ i duże straty dla wszystkich innych. Mówi, że handlowcy powinni zdawać sobie sprawę, że wszystkie aktywa kryptograficzne to w zasadzie pieniądze i nie oferują inwestorom udziału w przyszłości nowej firmy.

Jeśli chodzi o projekty w przestrzeni DeFi, Joe uważa, że mogą one być w rzeczywistości bardziej niebezpieczne niż typowy program Ponzi.

„Projekty DeFi są bardziej ryzykowne niż programy Ponzi. Oprócz oczekiwanego przez założycieli projektu oszustwa przy wyjściu, mogą one zostać nieoczekiwanie zhakowane przez zewnętrzne podmioty“.

Joe mówi, że wszelkie przełomowe rozwiązania techniczne, które mogą zostać odkryte przez twórców altcoinów, w ostatecznym rozrachunku nadal będą korzystne dla BTC.

„Niektóre [altcoiny] mają nawet ciekawe innowacje. Te innowacje są opłacane przez posiadaczy worków na monety, ale ostatecznie przyniosą korzyści Bitcoinowi“.

DeFi-Boom: Balancer Echo-Compound mit 235% Spike am ersten Tag

DeFi-Marken wie LEND – deren Preis seit 2019 um 3900% gestiegen ist – haben sich diese Woche weiter erholt, einige auf neue Allzeithochs.

Dezentralisierte Finanzmarken (DeFi) von Balancer, Ben, Aave und Swissborg haben im Zuge der Aufregung, die durch die Verteilung der Governance-Marke von Compound ausgelöst wurde, enorme Gewinne erzielt.

Weniger als zwölf Stunden, nachdem Balancer sein Protokoll-Governance-Token bekannt gegeben hatte, war BAL live im Ethereum-Hauptnetz, und der Preis sprang von 6,65 $ auf 22,28 $. Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels wurde der DeFi-Token zu 15,60 $ gehandelt, wobei etwas mehr als 6 Millionen BAL-Token im Umlauf waren.

Damit tritt sie in die Fußstapfen der COMP, deren Wert sich in dieser Woche mehr als verdreifacht hat. Selbst nach dem heutigen Preisabsturz ist er immer noch um 135% gestiegen.

Bitcoin App auf dem Smartphone nutzen

LEND-Raketen, REN und SNX erreichen ATH

Den Daten von CoinMarketCap zufolge verzeichneten die Altmünzen Aave (LEND), Ren (REN) und Synthetix (SNX) in dieser Woche ebenfalls starke Anstiege.

LEND, eine Wertmarke der in London ansässigen DeFi-Ausleihplattform Aave, verzeichnete einen Preisanstieg von 3.900%, seit sie ab November 2018 fast ein Jahr lang unter 0,01 $ gehandelt wurde. Die Marke stieg zunächst im Mai auf 0,05 $, um dann am 21. Juni auf 0,16 $ zu klettern.

Synthetix, ein führender australischer Anbieter von DeFi-Derivaten, und der neu eingeführte REN verzeichneten heute neue Allzeithochs. Der Kurs der SNX stieg in dieser Woche um 40% und setzte damit seinen Aufwärtstrend der letzten 30 Tage mit einem Anstieg von 100% fort und erreichte einen ATH von $1,61.

Beide Werte sehen seit Ende März, nach dem Krypto-Blutbad, zinsbullisch aus. Am 23. Juni erreichte der REN-Preis jeweils 0,16 $, was einem Anstieg von mehr als 400% entspricht.

SwissBorg mit Blick auf Allzeithochs

Der CHSB-Token der dezentralen Vermögensverwaltungsplattform Swissborg wird derzeit bei 0,14 Dollar gehandelt, nachdem er am 17. Juni mit knapp über 0,16 Dollar ein neues Allzeithoch erreicht hatte. Über weite Strecken des Jahres 2020 bewegte sich der Preis des DeFi-Tokens um 0,02 Dollar.

Warum geht es den DeFi-Tokens besser?

Cointelegraph hat berichtet, dass viele DeFi-Münzen die Bitcoin (BTC) im Jahr 2020 durchweg übertroffen haben. Das Interesse an diesen Münzen wurde durch die Einführung der COMP, die gerade erst den Handel auf Coinbase aufgenommen hat und in der ersten Woche einen kometenhaften Preisanstieg erlebte, erheblich gesteigert.

Erhebliche Aufregung herrscht auch um das Konzept des „Yield Farming“, das einige Publikationen, darunter auch Forbes, als Mittel zur Erzielung einer 100%igen Rendite auf Jahresbasis propagiert haben.

Da diese Token im Ethereum-Hauptnetz betrieben werden, könnte die erwartete Einführung von Ethereum 2.0 später in diesem Jahr die Aufwärtsstimmung anheizen, da sie eine angemessene Skalierung der DeFi-Projekte ermöglichen wird. Einige glauben, dass DeFi 2017 mit dem ICO-Boom konkurrieren könnte, während andere glauben, dass es sich um eine weitere überhypte Blase handelt, die darauf wartet, zu platzen.